Mittwoch, 1. Januar 2014

Monatsrückblick Dezember 2013 Teil 1

Diesen Monatsrückblick werde ich aufteilen, weil es sonst einfach zu lang werden würde. Im ersten Teil gibt es den Lesemonat und im zweiten dann die Neuzugänge.

Lesemonat:
In diesem Monat habe ich acht Bücher gelesen, darunter zwei Bilderbücher.
Das erste Buch war Die Rebellion der Maddie Freeman von Katie Kacvinsky. Dieses Buch gefiel mir sehr gut, abgesehen von ein paar Schwächen, und ich freue mich schon auf den zweiten Teil. Allerdings werde ich mir diesen auch als Taschenbuch holen, weshalb ich noch etwas warten muss. Eine Rezension ist bereits auf meinem Blog vorhanden: Klick
Danach habe ich Hummeldumm von Tommy Jaud gelesen. Das Buch gefiel mir richtig gut. Es war lustig, unterhaltsam und man konnte auch mitfiebern. Auch für dieses Buch habe ich bereits eine Rezension geschrieben: Klick
Als nächstes habe ich Die Bücherdiebin von Markus Zusak gelesen. Dieses Buch hat mich zu Tränen gerührt, was ich gar nicht erwartet hatte. Hierzu gibt es ebenfalls eine Rezension: Klick
Als nächstes folgte Katzenalarm 4 Musketiere auf Freierspfoten von E.Snyder. Dieses Buch habe ich zum Nikolaus geschenkt bekommen. Ich fand es okay. Leider war es in diesem Monat das Schwächste. Allerdings ist es auch nicht besonders dick, sodass man nicht allzu viel erwarten sollte. Auch hierzu gibt es eine Rezension auf meinem Blog: Klick
Danach folgte Frostkuss Mythos Academy I von Jennifer Estep. Dieses Buch gefiel mir wirklich sehr gut und ich freue mich auf die nächsten Bände. Die Rezension: Klick
Als nächstes habe ich Das Labyrinth jagt dich von Rainer Wekwerth gelesen, der zweite Teil der Labyrinth-Trilogie. Dieses Buch gefiel mir fast so gut wie das erste. Leider muss ich nun auf den nächsten und letzten Teil länger warten.

Das erste Bilderbuch war Schneewittchen. Dieses Buch war sehr schön, auch wenn ich die Zeichnung des Prinzen nicht allzu schön fand. Die anderen Zeichnungen jedoch waren sehr ausgefallen und schön. Und die Geschichte dahinter ist die klassische Version von den Gebrüdern Grimm.
Das zweite Bilderbuch war Die fliegenden Bücher des Mister Morris Lessmore. Auch dieses Buch hat mir sehr gut gefallen, auch wenn der Kurzfilm zu dem Buch mir schon einiges vorweggenommen hatte. Trotzdem war das Bilderbuch noch einmal ein schönes Erlebnis.

Mit diesen Worten verabschiede ich mich. Bis in Teil zwei. ;)

Liebe Grüße, Marina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen